fr en de

Managementstrategie

Diese Strategie entspringt dem Managementplan, der bei der Registrierung der Stätte bei der UNESCO in 2007 erstellt worden ist. Der Plan informiert über die Mittel, anhand derer das Welterbe langfristig geschützt und im Rahmen der Region dauerhaft aufgewertet werden kann. Diese Managementstrategie zielt auf alle beteiligten Milieus ab: Bevölkerung, Verwaltung, Wirtschaft und Bürger, die am Schutz und an der Nutzung des Welterbes beteiligt sind.

Für unsere Vereinigung ist diese Strategie sowohl bei Koordinationsaufgaben als auch bei der Umsetzung zwingend erforderlich. Ziele, Maßnahmen und Prozesse, anhand derer der Schutz des Welterbes Lavaux gewährleistet und die dauerhafte Weiterentwicklung der Region in Bezug auf Wirtschaft, Soziales und Natur gefördert werden können, sind der Mittelpunkt dieser Strategie.

Die Strategie und der Plan entspringen beide aus einem Verhandlungs- und Klarstellungsverfahren. Es ermöglicht das Definieren und Konkretisieren von Erwartungen, die eingangs sehr unterschiedlich sind und auf dem Welterbe beruhen, und deren Umwandlung in Aktionen. Hierzu verfolgt die Strategie die folgenden vier Hauptlinien:

Hauptlinie 1 : Landschaft und Weinbau
Hauptlinie 2 : Kultur, Erziehung und Tourismus

Hauptlinie 3 : Kommunikation

Adresse

Lavaux Patrimoine mondial

Sentier des Vinches 1

CH - 1091 Grandvaux

Tel. + 41 21 946 15 74

Courriel: info@lavaux-unesco.ch

Newsletter

I wish to receive Lavaux-Unesco's newsletter

OK

Lavaux en ligne