fr en de

Vereinigung LPm

Die Verpflichtung, die eine als Welterbe registrierte Stätte übernimmt, besteht darin, die Werte zu gewährleisten und zu teilen. Hierzu initiierten die operativ berufenen Gemeinden von Lavaux mit Unterstützung der Bevölkerung Projekte für die Aufwertung der Stätte. Die Erfahrung der letzten sechs Jahre hat gezeigt, dass diese Aufgabe nur mit der Beteiligung jedes einzelnen voll erfüllt werden kann.

Deshalb dürfen wir Ihnen die Gründung der Vereinigung « Lavaux Welterbe » (LPm) bekanntgeben, die am 12. Juni 2013 in Grandvaux erfolgt ist.

Ein neuer Vorsitzender ist ernannt worden. Es handelt sich um den Leiter von Lausanne Palace, Herrn Jean-Jacques Gauer. Ihm steht ein Lenkungsausschuss zur Seite, in dem jetzt Akteure sind, die direkt in die Arbeit zum Schutz und zur Aufwertung der Stätte Lavaux impliziert sind.

Damit diese Ziele erreicht werden, wird die  Vereinigung LPm vier Hauptlinien verfolgen: Wirtschaft und Weinbau – Landschaftsplanung – Kommunikation – Kultur, Erziehung und Tourismus.


1 – Landschaft und Weinbau

  • Regelmäßige Aussprache mit dem Weinsektor.
  • Einrichtung einer Überwachung, damit eine präzise Weiterverfolgung der verschiedenen Parameter gewährleistet ist, die den Weinbau in Lavaux und die Wirtschaft von Kleinunternehmen und Handwerksbetrieben darstellen.
  • Begleitung der verschiedenen Weiterentwicklungsprojekte.
  • Unterstützung des Sekretariats und der Weiterverfolgung der Projekt
  • Moderation bezüglich des Landschaftsführers.
  • Beteiligung an der Aktualisierung des Landschaftsführers.
  • Einrichtung einer Überwachung der Besucheranzahl der Stätte, damit die Daten beschafft werden können, die für ein angemessenes Managen erforderlich sind.

2 – Kultur, Erziehung und Tourismus

  • Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Empfangsstrukturen in Zusammenhang mit der Kommunikation und der Weiterleitung der Werte der Stätte.
  • Bereitstellung von erzieherischen Instrumenten für die Besichtigung der Stätte.
  • Zusammenarbeit und Hilfe für die Weiterentwicklung kultureller Aktionen.



3 – Kommunikation

  • Einrichtung einer aktiven Kommunikation über das Internet und die sozialen Netze.
  • Einrichtung eines regelmäßigen Informationsbriefs an Institutionen und Einwohner von Lavaux.
  • Einrichtung von Moderationen und Konferenzen für Einwohner über die verschiedenen aktuellen Projekte oder Planungen. 

Beteiligen Sie sich an diesem neuen Elan!

Nehmen Sie teil an der Erfahrung Lavaux Welterbe und treten Sie der Vereinigung bei! Dank Ihrer wertvollen Unterstützung können wir investieren, damit die Projekte für ein immer lebendigeres Lavaux weiterentwickelt werden. Als Mitglied kommen Sie in den Genuß mehrerer Vorteile, wie Teilnahme an der Hauptversammlung, Erhalt von regelmäßigen Informationen über den Fortschritt der Projekte und Beteiligung an einigen Arbeiten.

Ein großes Dankeschön im Voraus für Ihre Unterstützung!

Für alle Fragen oder Zusatzinformationen über das Beitrittsverfahren: info@lavaux-unesco.ch


Beitrittsformular (Fränzosich)

Satzung der Vereinung (Französich)


Adresse

Lavaux Patrimoine mondial

Sentier des Vinches 1

CH - 1091 Grandvaux

Tel. + 41 21 946 15 74

Courriel: info@lavaux-unesco.ch

Newsletter

I wish to receive Lavaux-Unesco's newsletter

OK

Lavaux en ligne